Corona Informationen!

Corona Informationen & Hygienekonzept Stand Oktober 2020

Dieses Konzept wurde auf Grundlage der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayifSMV) und des „Rahmenhygienekonzepts Sport“ des Bayerischen Staatsministeriums des Inneren, für Sport und Integration erstellt.

1. Information über Sportstätten

  • Das Hygienekonzept ist so aufgelegt, dass beim Betreten der Sportstätten ein Mindestabstand von 1,5 m sichergestellt ist.
  • Um im laufenden Trainingsbetrieb einen Sicherheitsabstand von 2,00 m zu gewährleisten, ist die Anzahl pro Trainingseinheit begrenzt (Dorfen: 15 Teilnehmer, Rosenheim: 18 Teilnehmer, Stephanskirchen 15 Teilnehmer und Großkarolinenfeld 15 Teilnehmer).
  • Es ist eine dauernde Frischluftzufuhr gewährleistet.
  • Die Sportstätten und die Trainingsgeräte werden nach jeder Kurseinheit desinfiziert.

2. Anmeldung zum Training

  • Jeder Teilnehmer muss sich zum Training vorab anmelden.
  • Die Anmeldung erfolgt hier. ZUM TRAINING ANMELDEN
  • Sollten über einen längeren Zeitraum keine Trainingsplätze mehr frei sein, bitten wir um Rückmeldung.

3. Zugang

  • Es können nur aktiv angemeldete Teilnehmer in die WinTaekwondo Schulen kommen, eine Begleitung durch Eltern ist aktuell nicht, oder nur eingeschränkt möglich (WinKids Begleitung der kleinen Kinder).
  • Um den Mindestabstand kontinuierlich zu gewährleisten ist ein zuschauen auch nicht möglich.
  • Wir bitten alle Teilnehmer, vor allem Kindern und Jugendliche, bereits im Trainingsanzug/ Dobok in die WinTaekwondo Schule zu kommen.
  • Umkleideräume stehen nur eingeschränkt zur Verfügung (maximal 3 Personen).
  • Bitte erst eintreten, wenn die Teilnehmer des Vorgängerkurses die WinTaekwondo Schule vollständig verlassen haben. In Rosenheim ist die Wartezone unten vor der Schule. In Dorfen ist die Wartezone in der Passage, bitte in den Wartezonen Masken tragen und den Mindestabstand bewahren.
  • Vor dem Eintreten bitte Hände desinfizieren.
  • Jacken, Schuhe, Mützen, Schals, können an jeder freien Ablagefläche (Bänke, Stühle) abgelegt werden.

4. Trainingsablauf

  • Jedem Trainingsteilnehmer wird ein markierter Bereich zugeteilt (Markierungen auf dem Boden).
  • Bitte diesen Bereich nicht, oder erst nach Rücksprache verlassen
  • Sanitärbereiche können genutzt werden, Zugang ist aber auf nur eine Person begrenzt.

5. Trainingsende

  • Nach dem Trainingsende nur gruppenweise und auf Anweisung die Trainingsfläche verlassen und den Mindestabstand von 1,5 m beachten.

6. Verlassen der WinTaekwondo Schulen

  • Bitte beim Verlassen der WinTaekwondo Schulen Hände desinfizieren, Maske aufsetzen und Abstand zu den draußen wartenden halten.

7. Allgemeine Hinweise

  • Beim Betreten der WinTaekwondo Schule ist Maskenpflicht
  • Da die Mindestabstände gewahrt werden, kann während des Trainings auf die Maske verzichtet werden.
  • Wenn du dich krank oder unwohl fühlst, erst auskurieren und NICHT ins Training kommen.
  • Wenn du in einem Corona Risikogebiet warst, darfst du unsere Taekwondo Schulen zwei Wochen ab Rückkehr aus diesem Bundesland/ Land/ Staat nicht betreten. Die Corona Risikogebiete werden vom Robert Koch Institut festgelegt. Folgender Link zu den Risikogebieten des Robert Koch Instituts. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html